News - alle Blogs zu UV-Licht im Terrarium

  1. Fehlersuche: Meine UV Lampe im Terrarium startet plötzlich nicht mehr

    Fehlersuche: Meine UV Lampe im Terrarium startet plötzlich nicht mehr

    GRRR@#! …Meine UV Lampe im Terrarium startet plötzlich nicht mehr – was ist da kaputt?

    Wer kennt das nicht: Die teuer gekaufte UV Lampe startet auf einmal nicht mehr oder erlischt plötzlich. Nach dem ersten Ärger begeben wir uns auf Fehlersuche. Es kann ja nur zwei Gründe für diesen Defekt geben – Die Terrariumlampe selbst oder das elektronische Vorschaltgerät (EVG). Das ist prinzipiell richtig, nur gibt es leider einen dritten – völlig unterschätzten – Grund für die Fehlfunktion: Die Kontakte in der Keramikfassung.

    Sehen wir uns das genauer an: Die UV Lampe (das Gasgemisch im Leuchtmittel) muss durch einen extrem starken Stromstoß mit ca. 4500 Volt gezündet werden. Dafür ist das EVG da. Dieser Stromstoß muss das Gasgemisch möglichst verlustfrei erreichen. Es gibt aber in unserem Terrarium viele mögliche Hindernisse für den Startstrom: Die Kontakte in der Fassung sind verschmutzt, Staub und Luftfeuchtigkeit im Terrarium, die Kontaktflächen liegen nicht perfekt an (sind verbogen) oder der E27-Sockel der Lampe bzw. die Kontakte sind schon korrodiert. Dann zündet die Lampe im Terrarium leider nicht.

    Deshalb sollte man vor einer Reklamation auf jeden Fall die Kontakte überprüfen – am besten mit einem anderen EVG und einer sauberen, neuen Fassung. Die Lampe einfach in die benachbarte (schmutzige, ältere) Fassung zu schrauben und so zu testen, bringt oft ein falsches Ergebnis. Aus unserer Erfahrung wissen wir, dass ältere gebrauchte Lampen oft einen viel besseren Kontakt als fabrikneue Lampen benötigen. Ein „Wundermittel“ ist oft auch das festere Hineinschrauben (aufpassen, dass die Fassung nicht abbricht).

    Read more »
  2. Funktioniert eure Reptiles Expert UVB Lampe auch mit meinem Vorschaltgerät (EVG)?

    Funktioniert eure Reptiles Expert UVB Lampe auch mit meinem Vorschaltgerät (EVG)?

    Funktioniert eure UVB Lampe auch mit meinem EVG?

    Die einfache Antwort darauf: Ja – ohne Probleme!

    Moderne UVB Lampen für Terrarien sind sogenannte Metalldampflampen und benötigen ein elektronisches Vorschaltgerät (EVG). Dieses EVG startet die UV Reptilienlampe mit einem sehr starken Zündimpuls bis zu 5000 Volt und regelt dann herunter. Metalldampflampen für die Terrarienbeleuchtung benötigen für den Betrieb immer ein Vorschaltgerät. Das ist die modernste Technologie mit dem besten Licht (sehr hohe Helligkeit, ausgeglichenes Farbspektrum, sehr gute Farbstabilität) – aber ohne EVG geht es nicht.

    Read more »
  3. Warum die natürliche Sonneneinstrahlung oft falsch eingeschätzt wird und wir im Terrarium zu wenig Licht und Wärme haben

    Warum die natürliche Sonneneinstrahlung oft falsch eingeschätzt wird und wir im Terrarium zu wenig Licht und Wärme haben

    Der Grund für diesen Blog sind viele Gespräche, die ich mit Schildkrötenhaltern in Mitteleuropa geführt habe. Dabei wurde mir oft gesagt: „Im Sommer – wenn es bei uns schön warm ist – sind meine Tiere im Garten. Wenn es kalt wird, kommt dann sowieso die Winterruhe.“

    Sehen wir uns diese Aussage etwas näher an. Das Tier, um das es sich handelt, ist die Griechische Landschildkröte (testudo hermanni). Im natürlichen Habitat dieses Reptils liegt die Sonneneinstrahlung über das Jahr gesehen bei über 200 Watt/m². Das ist um beeindruckende 80% mehr als in Deutschland (110 Watt/m²). Der Sommer in Mitteleuropa ist im Vergleich zum mediterranen Raum einfach zu beschreiben: zu kurz, zu feucht und zu kalt (für dieses Zitat danke ich einer guten Bekannten). Unsere Reptilienfreunde sind wechselwarme Tiere und deshalb ist eine ausreichend hohe Temperatur und Lichtstärke (inklusive UV-Licht) überlebenswichtig. Wärme und Licht ist der Treibstoff für unsere Reptilien. Bei Schildkröten im Garten kann das einfach durch ein Plexiglas-Hochbeet (zB: Alltop) mit einer UV-Beleuchtung am Sonnenplatz sichergestellt werden.

    Read more »
  4. Günstige UV-Lampen Multipacks und Komplettsets von Reptiles Expert

    Günstige UV-Lampen Multipacks und Komplettsets von Reptiles Expert

    Günstige UV-Lampen Multipacks und Komplettsets von Reptiles Expert

    UV-Metalldampflampen sind ideal für die Terrarien-Beleuchtung geeignet. Die Argumente für diese neueste Technologie (auch als MD-Lampen oder HID-Strahler bekannt) wurden schon in einigen unserer Blogs genannt. Kurz zusammengefasst die 3 Vorteile:

    -        Unschlagbar helles sichtbares Licht im richtigen Spektrum

    -        Optimale UV-Strahlung und hohe Stabilität

    -        Ideale Wärmestrahlung

    Das alles in einer einzigen Lampe. Kein Wunder das diese Produkte unsere Bestseller sind.

    Read more »
  5. 5 Gründe warum UVB-Metalldampflampen ideal für Reptilien im Terrarium sind

    5 Gründe warum UVB-Metalldampflampen ideal für Reptilien im Terrarium sind

    5 Gründe warum UVB-Metalldampflampen ideal für Reptilien im Terrarium sind

    Moderne UVB-Metalldampflampen - auch HID oder MD-Lampen genannt - haben folgende wesentliche Vorteile gegenüber allen anderen Terrarien-Lampen.

    1)     Hohe UVB-Strahlung

    Moderne UV-Metalldampflampen werden in erster Linie wegen des für die Vitamin D3 Synthese wichtigen ultravioletten Lichts eingesetzt. Sie liefern die notwendige UVB-Strahlung, um das wichtige Vitamin D3 in der Haut zu bilden. Metalldampflampen liefern pro Watt deutlich mehr UVB-Strahlung als Terrarien-Lampen anderer Bauarten. Das Gasgemisch in diesen Lampen ist durch eine spezielle Zusammensetzung auf die ideale UVB-Strahlung ausgerichtet. Vitamin D3 ist bei Reptilien unverzichtbar für den Knochenaufbau und verhindert die gefürchtete Rachitis (Knochenerweichung).

    2)     Unerreicht hohe Helligkeit im sichtbaren Bereich

    Diese UV-Lampen erzeugen zusätzlich auch sehr hell

    Read more »
  6. Wie wähle ich die richtige UVB Lampe für meine Reptilien?

    Wie wähle ich die richtige UVB Lampe für meine Reptilien?

    Wie wähle ich die richtige UVB Lampe für meine Reptilien?

    Tipps zur Auswahl der UV Beleuchtung im Terrarium

    Bei modernen UVB Lampen gibt es unterschiedliche Wattstärken. Der Abstand zwischen UV Lampe und Tier sowie die tägliche Bestrahlungsdauer kann ebenfalls verändert werden. Wir empfehlen deshalb folgende Vorgangsweise:

    1. Die Wahl der richtigen Wattstärke (35 - 150 Watt)
    2. Den richtigen Abstand zwischen Lampe und Tier wählen (oft zwischen 20 und 40cm)
    3. Die tägliche Bestrahlungsdauer (6 – 12 Stunden)

    Hilfreich ist dabei die von Reptiles Expert entwickelte UVB-Matrix:

    UVB Matrix

    Wir versuchen für unsere Reptilien die Sonne in ihrem natürlichen Habitat so gut es geht zu imitieren. Wüstentiere werden mehr UVB, mehr Wärme und auch längere Bestrahlungszeiten benötigen als Dschungeltiere oder mediterrane Rep

    Read more »
  7. Fehlersuche bei Startschwierigkeiten von UV-Lampen - praktische Tipps

    Fehlersuche bei Startschwierigkeiten von UV-Lampen - praktische Tipps

    Meine UVB-Lampe startet nicht - wo liegt der Fehler?

    Wenn eine UV-Lampe nicht zündet, kann es unterschiedliche Ursachen dafür geben. Die Lampe selbst, das elektronische Vorschaltgerät kann defekt sein oder die Kontakte in der Keramikfassung leiten schlecht. Dann beginnt die komplizierte Fehlersuche.

    Dazu ein kurzer Hintergrund mit praktischen Tipps:

    Moderne Metalldampflampen benötigen ein EVG (elektronisches Vorschaltgerät) für den Betrieb. Dieses Gerät schickt einen starken Stromstoß mit über 4500 Volt in die Lampe, damit das Gasgemisch zündet. Besonders bei neuen Lampen ist diese hohe Zündspannung notwendig - ältere eingebrannte Lampen sind oft nicht so anspruchsvoll. Deshalb kann es passieren, dass eine alte Lampe problemlos startet und eine neue nicht. Man glaubt deshalb, dass die Lampe defekt ist - leider oft ein Fehlschluss.

    Deshalb sollte man dann immer erst die Kontakte in der Fassung überprüfen.

    - Liegen die Kontakte fest genug an?

    Read more »
  8. Wie können UVB-Lampen die Sonne ersetzen?

    Wie können UVB-Lampen die Sonne ersetzen?

    UVB-Lampen ersetzen im Terrarium die Sonne - wie machen Sie das?

    Die Sonne sorgt im natürlichen Habitat unserer Reptilien für perfekte Lebensbedingungen. Wechselwarme Tiere benötigen nicht nur die Wärme für die Erhöhung der Körpertemperatur, sondern auch oft sehr helles sichtbares Licht und die wichtige UVB-Strahlung.

    Moderne UVB-Metalldampflampen wurden entwickelt, um genau diese 3 Voraussetzungen zu erfüllen:

    1. UVB-Strahlung, um die lebensnotwendige Vitamin D3 Produktion sicherzustellen
    2. Helles, sichtbares Licht (bis zu über 100.000 Lux) für die Steigerung des Wohlbefindens unserer Tiere
    3. Strahlungswärme wie bei der Sonne, um die Körpertemperatur zu erhöhen und um - ebenfalls - Vitamin D3 zu produzieren
    Diese UVB MD oder HQI-Lampen sind bestens geeignet, um die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Terrarientiere sicherzustellen. Vitamin D3 wird durch UVB-Strahlung in den obersten Hautschichten produziert. Genaugenomme
    Read more »
  9. UVB Lampen für Terrarien - welche unterschiedlichen Technologien gibt es?

    UVB Lampen für Terrarien - welche unterschiedlichen Technologien gibt es?

    UVB-Lampen für Ihr Terrarium - diese technologischen Unterschiede gibt es:

    Reptilien benötigen im Terrarium UVB-Licht und Wärmestrahlung - beides ist für die Vitamin-D3-Synthese wichtig. Auch soll die Beleuchtung ein helles, natürliches Licht im sichtbaren Bereich abgeben. Alles das liefern moderne Hochdruck-Gasentladungslampen. Es gibt auch noch NIedrigdruck-Gasentladundslampen (auch Energiesparlampen genannt) dazu unten später.

    Hier ein kurze historische Beschreibung mit den wesentlichen Entwicklungen.

    Im Jahr 1934 wurde die erste Hochdruck-Quecksilberdampflampe auf den Markt gebracht. In erster Linie für die medizinische Behandlung von Hautkrankheiten entwickelt, wurde diese Lampe unter dem Namen Osram Vitalux ein Begriff. Es ist eine Kombination aus Gasentladungslampe (im Brenner zündet ein Gasgemisch) und einer traditionellen Glühwendel - deshalb auch Mischlichtlampe genannt. Die Lichtqualität und Stabilität dieser Lampe ist nicht verg

    Read more »
  10. Unterschied zwischen "desert" und "jungle" UV-Lampen für Reptilien

    Unterschied zwischen "desert" und "jungle" UV-Lampen für Reptilien

    Manche Hersteller haben UVB-Lampen mit den Bezeichnungen "desert" und "jungle" - was bedeutet das?

    Reptilienlampen zu kaufen ist eine eigene Wissenschaft. Es gibt nicht nur unterschiedliche Lampentechnologien, verschiedene Wattstärken und Baugrößen. Sondern manche Hersteller unterscheiden auch zwischen "desert / Wüste" und "jungle / Regenwald". Eigentlich selbsterklärende Bezeichnungen, aber was bedeutet es wirklich? Der Unterschied ist die Lichtfarbe im sichtbaren Bereich. Desert steht für 6000 Kelvin (das ist reinweiß) und Jungle für 4000 Kelvin (ein wärmeres, gelbliches weiß). Es geht somit nicht um die Lichtstärke, nicht um die Intensität des Lichts, nicht um die Höhe der UV-Strahlung oder die Wärmeentwicklung - es geht hier rein um Unterschiede in der Lichtfarbe.

    Unserer Meinung nach sind die wesentlichen Faktoren für die Auswahl einer Terrarienlampe wieviel UV-Licht, wieviel sichtbares Licht und wieviel Wärme diese Lampe abgibt. All das hängt ab von der Lampe

    Read more »
Seite